Mit den AHA Regeln gut urlauben

Gerade in diesen Zeiten möchten wir für Sie da sein und Ihnen ein entspannten Urlaub bei uns ermöglichen. In den Zeiten von Corona sollen Sie sich bei uns sicher und gut aufgehoben fühlen.

Daher haben wir unser Hygiene- und Sicherheitskonzept erweitert und entsprechend für Sie auf die neue Situation abgestimmt. Mit Ihrer Hilfe und Unterstützung werden wir auch weiterhin einen Aufenthalt voller Erholung und Urlaubsgefühle zaubern können.

Wir achten für Sie und uns auf höchste Standards nach Empfehlungen der WHO für Touristische Betriebe.

Allgemeine Regeln

  • Waschen und desinfizieren Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände.
  • Halten Sie ausreichend Abstand zu anderen Personen (min. 1,5 m).
  • Halten Sie Hände aus dem Gesicht fern.
  • Niesen und husten Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge.

Anreise

  • Gäste müssen vor der Anreise einen Corona-Test machen und ein negatives Testergebnis vorlegen, das maximal 48 Stunden alt ist.
    Bei einem längeren Aufenthalt muss spätestens alle 72 Stunden einen erneuter Test-Nachweis erbracht werden.
    Vollständig geimpfte und genesene Personen mit entsprechendem Nachweis sowie Kinder unter 7 Jahren
    benötigen keinen Test.
  • Für eine schnelle und lückenlose Kontaktverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern verwenden wir die Luca App. Bitte installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone und registrieren Sie sich in nur wenigen Schritten. Gerne helfen wir Ihnen auch vor Ort dabei.

Die Testung

  • Mit Ihrer Anreise erklären Sie sich damit einverstanden, uns einmal nach 72 Stunden ein erneut negatives Schnelltestergebnis vorzulegen.
  • Termine können Sie online über die Website insel-test.de buchen.
  • Das neue Testergebnis muss bis spätestens 14 Uhr an Yvonne-Prause@web.de gesendet werden. Falls Sie sich nicht erneut testen lassen und die Daten senden, müssen Sie mit entsprechenden Ausfallkosten sofort abreisen.
  • Testpflichtig sind alle Personen inklusive Kinder ab dem 7. Lebensjahr.
  • Ausgenommen sind Personen, die über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen. In diesem Fall muss die vollständige Impfung in Kopie nachgewiesen und ebenfalls an Yvonne-Prause@web.de gesendet werden.

Tiere sind nicht gestattet.

All unsere Unterkünfte sind Rauchfrei.

Die Kurabgabe wird extra bezahlt, folgende Erklärungen zur Kurabgabe (ab dem 18. Lebensjahr)

Auf der ganzen Insel wird Kurabgabe erhoben. Sie erhalten dafür eine Kurkarte, die Ihnen zahlreiche Vergünstigungen oder sogar die kostenlose Teilnahme an Veranstaltungen einräumt.  An- und Abreisetag werden als 1 Tag berechnet, wobei immer der Anreisetag berechnet wird.

Änderung der Kurabgabe ab 01.01.2017

Die Stadt- und Gemeindevertretungen im gesamten Verwaltungsbereich des Amtes Föhr-Amrum haben sich für einheitliche Abgabensätze sowie einheitliche Hauptkurzeiten von 01. März bis 31. Oktober eines Kalenderjahres entschieden.

Stadt Wyk auf Föhr und alle Gemeinden der Insel:
01. März bis 31. Oktober: 2,60 €/Tag
übrige Zeit: 1,30 €/Tag
Jahrespauschale: 78,00 €

Bei der Berechnung wird der Tag der Anreise als voller Tag und der Tag der Abreise nicht gewertet.

Die bisherige Ermäßigung auf der Insel Föhr in Höhe von 25% für Menschen mit Behinderung (ab GdB 80) wird seit 01.01.2017 in eine vollständige Abgabenbefreiung für die auf ständige Begleitung angewiesenen Schwerbehinderten und ihre Begleitpersonen geändert.

Anreise

Ihre Fahrzeuganmeldung (Fährplatz für Ihr Auto) bei der WDR, ist lange vor der Anreise, unter Telefon 04667/ 94030, Telefax 04681/ 80116, oder unter www.faehre.de notwendig.

Sollten Sie mit der Bahn anreisen, oder Ihr Auto gegen Gebühr auf dem bewachten Parkplatz in Dagebüll abstellen, können Sie ein Taxi vorbestellen, dass für Sie bei Ankunft und Abreise bereitsteht.
Unsere Empfehlung ist: TAXI KORF Tel.: 04681 3705.

Die Wohnung steht dem Mieter am Ankunftstag ab 16:00 Uhr zur Verfügung sie muß am Abreisetag bis 10:00 Uhr geräumt sein.

Selbstverständlich stehen wir für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.